Des Geistes Blitze
Zitate, die wohl so nie gefallen sind (Teil 9)
Mensch Leute, wir können doch über alles reden! (Stefan Mappus)

Falls Du es mal vergisst
Heute ist wahrscheinlich nicht Sonntag.

Senf zum Sonntag
Jesus liebt selbst Dich!

Zitate, die wohl so nie gefallen sind (Teil 8)
Das ist mit meiner Integrität als Staatsmann nicht zu vereinen. (Benito Berlusconi)

Senf abgeben
Umfrage
Kannstehaben.org möchte mehr über seine Leser erfahren. Frage 2: Alter der Leser
alt
jung
sag ich nicht (z.B. weil Frau [Brüste] und alt und will's nicht zugeben)

Ergebnisse ansehen Weitere Abstimmungen
Mach den Psychotest!

Aliierte Blogs
Ostertaler Der Blogwart

Unabhängige und ungehemmte Meinungsmache

Sonntag, 20.04.2014
22. Mai: Das Moritat von Angie Merkel
von Peter K. | Beitrag bearbeiten | dauerhafter Link | Kommentare (14)

Hat - so fragt man sich - "Moratorium" eigentlich etwas zu tun mit "Moritat"? Wikipedia hilft:
Die Moritat ist ein balladenähnliches Bänkellied mit einer einfachen Melodie, das entsetzliche Ereignisse und schaurige Verbrechen schildert und mit moralisierenden Worten endet. Die Bezeichnung ist seit dem 19. Jahrhundert üblich und vermutlich von dem beim Singen langgezogenem Wort „Mordtat“ (Mo-red-tat) abgeleitet oder von Moralität.
Passt doch, oder? Hier die ersten Strophen. Vorschläge für weitere via Kommentarfunktion sind willkommen!

Das Kohlekraftwerk macht CO2,
darum geht’s der Umwelt schlecht.
Das Atomkraftwerk, das macht Strahlung,
doch die Strahlung sieht man nicht!

Ach, es sind Betreibers Kassen
voll, wenn Strom nur kräftig fließt.
Und Vater Staat der freut sich wenn
Brennelementesteuer fließt.

In Fukushima brennt ein Kraftwerk
bringt Millionen wohl ins Grab.
Deshalb macht Angie die Kehrtwende,
und sie schaltet alles ab.

Mit ’nem Stresstest wird getestet
wissenschaftlich genial.
Und die Ethik-Kommission
würzt das Ganze mit Moral!

...
1. April: Plagiate allenthalben
von Qwertz | Beitrag bearbeiten | dauerhafter Link | Kommentare (29)

Die Affäre "Guttenberg" hat ja letztlich doch ein gutes Ende genommen. Das bedeutet aber nicht, dass nicht weiter munter kopiert würde. Vor allem im Internet. Dass aber die renomierte und seriöse Online-Medienagentur turi2 anfangen muss auf kannstehaben.org ihre Aprilscherze zu klauen, dass finden wir dann doch allerhand...

siehe hier
oder hier
5. März: Erst Gottschalk. Dann Guttenberg. Bald auch Gaddafi?
von Peter K. | Beitrag bearbeiten | dauerhafter Link | Kommentare (18)

Eine Welle von Rücktritten schwappt quer über alle Kontinente. Ob sie nun in Kairo begonnen hat, oder bei "Wetten, daß..." sei nun mal dahingestellt.

Nun ist man auf der Suche nach Nachfolgern, und da möchte ich mitreden. Ich schlage einen Ringtausch vor: Gottschalk wird Despot in Libyen, Guttenberg macht Samstagabendunterhaltung für die ganze Familie, und Gaddafi wird Verteidigungsminister. Die Vorteile und Qualifikationen liegen auf der Hand:
  1. Mit Oberst Gaddafi hätten wir endlich mal wieder einen V-Minister, der gedient hat. Daß er mit der Merkel gut kann, kommt als Bonbon oben drauf. De Maizière ist ja ohnehin nur der verzeifelte Versuch, den Freiherrn durch einen Mann mit einem klangvollen Namen zu kompensieren. Gelingen dürfte das nur frisurentechnisch.
  2. Guttenberg hat das Zeug zum wirklich großen Showmaster, wie man sie eigentlich schon ausgestorben wähnt. Sidekick und Co-Moderatorin macht seine Frau, von RTL2 zum 2DF ist’s keine große Umstellung. Beide haben ne 2 im Namen und auch sonst viel gemein. Intimfreund Kerner macht Guttenschalk dann die Außenwetten.
  3. Bleibt Gottschalk für das ramponierte Libyen. Klar, große Sprünge wird er da nicht machen können. Allerdings dürfte er davon ja auch genug haben.
  4. Gibt’s nicht, weil nur die drei tauschen sollen.
17. Februar: Geschichten, die das Leben schreibt
von Qwertz | Beitrag bearbeiten | dauerhafter Link | Kommentare (6)

Gestern hat der FC St. Pauli den großen HSV im eigenen Stadion besiegt. Für Spiegel-Online ein Anlass für eine kleine Geschichte über den nominell 3. Torwart der Paulianer:

„Da kommt ein dritter Torwart in die Arena des großen Lokalrivalen, der 33 Jahre nicht zu besiegen war, es ist sein erstes Bundesliga-Spiel. Und dieser Nobody, auf den die Augen von 57.000 Fans gerichtet sind, behält die Nerven. Er hält gegen Ruud van Nistelrooy, den großen Torjäger. Er pariert gegen Joris Mathijsen, den Vize-Weltmeister. Er verkürzt den Winkel erfolgreich gegen Zé Roberto, den Weltmeister aus Brasilien. Und dann sagt er, dass er seinen Club liebt. Solche Geschichten gibt es nur im Sport.“

Solche Geschichten gibt es nur im Sport? Stimmt! Es würde mich schon sehr wundern, wenn sich die oben genannten Szenen auf einem Elternabend der 7. Klasse der Gesamtschule Wanne-Eikel abgespielt hätten. Aber woanders gibt es andere Geschichten:

„Da kommt der Vater dreier Kinder ins Jobcenter, nachdem er 33 Jahre gearbeitet hat, es ist sein erster Hartz-IV-Antrag. Und dieser Nobody, auf den die Augen der beiden anwesenden Leistungssachbearbeiterinnen gerichtet sind, behält die Nerven. Er füllt den Antrag ordnungsgemäß aus. Er beachtet sämtliche Hinweise, auch die in den Anlagen. Er hat alle notwendigen Unterlagen und Nachweise dabei. Und dann sagt er „Auf Wiedersehen“ als er geht. Solche Geschichten gibt es nur in der Sozialverwaltung.“
5. Juni: Was die Beatles mit BP zu tun haben
von Peter K. | Beitrag bearbeiten | dauerhafter Link | Kommentare (28)

In anderer Leute Vorgärten kotzen ist nicht nett. British Petrol schert sich darum einen Dreck, die Pampe läuft in rauen Mengen an die Strände der Amis. Was hätte man von den Briten auch anderes erwarten können? Kotzen und Lieder grölen, das können sie! Und genau deshalb hat McCartneys Paule nun auch für Mr. President im oval Wohnzimmer gesungen.

Was allerdings nicht aufgedeckt wurde: Es handelt sich um einen neuen Plan zur Bekämpfung der Ölkatastrophe. Der Golf von Mexiko soll an der betreffenden Stelle einfach leer gepumpt werden, um das Loch in 1,5 km Tiefe stopfen zu können. Was Paul damit zu tun hat? - "Fixing a hole in the ocean."

nach oben | nächste 5 Einträge ansehen
Admin-Login | Sitemap | Disclaimer | Kontakt
©2003 - 2008 kannstehaben.org | 365246